Aktuelles

REZERTIFIZIERUNG „MEISTERHAFT-5-STERNE“

9. November 2017

Bereits zum fünften Mal nach 2009 (siehe Artikel unten) konnte die Innenausbau GmbH, Ferdinand Pott 2017 die erneute Zertifizierung „MEISTERHAFT-5-Sterne“ der deutschen Bauwirtschaft erzielen!

Dieses Zertifikat wird vom Baugewerbeverband Westfalen am 18. Dezember 2017 wiederum erteilt und wird ausschließlich an solche Unternehmen verliehen, die höchste Qualitätsmaßstäbe an sich selbst setzen und erfüllen. Die Qualifizierung steht für qualifizierte Mitarbeiter auf dem modernsten Stand der Bau- und Material-Technologie, so dass Kompetenz und fachmännische Leistung bei jedem Arbeitsschritt garantiert werden. Die Gesellschaft Ferdinand Pott, Innenausbau GmbH ist bis zum 17. Dezember 2019 als Unternehmen in der Liste der -MEISTERHAFT Fünf Sterne- qualifizierten Unternehmen eingetragen.

Artikel:

„Für besonders herausragende Leistungen in den Bereichen Technik/Umwelt/Sicherheit und Unternehmensführung“ hat die Firma Innenausbau GmbH Ferdinand Pott das Qualitätssiegel „Meisterhaft Fünf Sterne“ erhalten. Hermann Schulte-Hiltrop, Hauptgeschäftsführer der Bauverbände Westfalen, nahm die Auszeichnung vor. Die Glückwünsche der BauGewerbe-Innung Arnsberg überbrachte Geschäftsführer Jochem Hunecke.

„Auf einem immer unübersichtlicher werdenden Markt, der zum Teil von einem ruinösen Preiswettbewerb gekennzeichnet ist, sucht insbesondere der Privatkunde bei der Auftragsvergabe nach einem verlässlichen Unterscheidungskriterium“, erklärt Hermann Schulte-Hiltrop den Hintergrund der Meisterhaft-Kampagne. „Mit dem Qualitätssiegel Meisterhaft ist der Verbraucher auf der sicheren Seite:

Ein Meisterhaft-zertifizierter Innungsfachbetrieb steht für ausgezeichnete Qualität, Termintreue, Zuverlässigkeit und einen fairen Preis.“

Insgesamt drei Qualitätsstufen werden interessierten Innungsmitgliedsfirmen von den Bauverbänden Westfalen angeboten, die jeweils unter bestimmten Eingangsvoraussetzungen erreicht werden können:

„Meisterhaft 3 Sterne“, „Meisterhaft 4 Sterne“ und „Meisterhaft 5 Sterne“.

Um das Meisterhaft-Zeichen „Fünf Sterne“ führen zu dürfen, müssen die teilnehmenden Betriebe überdurchschnittliche Leistungen in Fortbildung, Qualitätssicherung und Unternehmensführung nachweisen, die sich am Stand der Technik und den Markterfordernissen orientieren.

Über die Einhaltung der Standards der Qualitätsoffensive des deutschen Baugewerbes wacht die Zertifizierung Bau e.V. in Berlin als unabhängige Prüfinstanz.

Ebenfalls ist die Firma Ferdinand Pott auch präqualifiziert. Die Vergabestellen des Bundeshochbaus berücksichtigen bei freihändigen Vergaben und beschränkten Ausschreibungen nur noch solche Unternehmen, die in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen geführt werden. Der Eintrag in die Liste des PQ-Vereins kommt damit einem Gütesiegel gleich.

Pott ist nun Träger dieses Siegels. Mittlerweile kann der Sunderner Betrieb auf eine fast 40-jährige Tätigkeit zurückblicken. Das Unternehmen wurde 1978 von Ferdinand Pott gegründet. Tätigkeitsschwerpunkt waren damals der noch sehr junge Trockenausbau sowie der Innenputz. Heute umfasst das Tätigkeitsfeld den Akustik- und Trockenbau.

 

Deine Zukunft im Beruf Trockenbau-
monteur/in oder Ausbaufach-
arbeiter/in

20. Januar 2016

Eine echte Chance bei Innenausbau Pott. Wir bilden Sie zum Trockenbaumonteur m/w oder Ausbaufacharbeiter m/w aus. Dieser Berufsabschluss qualifiziert Sie zukünftig für zahlreiche Weiterbildungs- und Aufstiegsfortbildungsmaßnahmen – zum Polier und Industriemeister, mit vorhandener Hochschulreife zum Bachelor/Master. Sie helfen uns, wir helfen Ihnen. Jetzt und in Zukunft. Ganz einfach, oder?

Mehr erfahren

Ausbildung mit Zukunft. Trockenbau-
monteur m/w

18. September 2015

Wir suchen Auszubildende, die ihre Zukunft in die Hand nehmen. Die immer besser werden wollen. Die zeigen wollen, was in ihnen steckt. Kurz: Wir suchen Sie. Hier in unserem aktuellen Flyer informieren!

Azubi-Flyer
Jobs & Karriere

Wir sind Mitglied der Initiative Sunderner Unternehmen!

12. Dezember 2014

„Wir engagieren uns für die Initiative Sunderner Unternehmen, weil wir als Unternehmen mit lokaler Verwurzelung sowohl im Mitarbeiter- als auch im Kundenkreis möchten, dass Sundern als attraktiver Lebens und Arbeitsmittelpunkt bekannter und wieder positiver wahrgenommen wird.

Mehr erfahren

1 2 Weiter